Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen
NEWS
Ihr Weg zur perfekten Hochzeit: Das Hochzeitsprogramm (Teil 7)
Die Location ist gebucht, die Gäste sind eingeladen und…
Unsere Top-Tipps für Ihr Tagungslunch
Hier stellen wir Ihnen unsere Top-Tipps zur Planung und ein…

Ihr Weg zur perfekten Hochzeit: Das Hochzeitsprogramm (Teil 7)

Die Location ist gebucht, die Gäste sind eingeladen und das Essen ist bestellt. Für den großen Tag fehlt also nur noch das Entertainment: Ihr Hochzeitsprogramm.

Ob Live-Musik oder DJ, Spiele oder Aktivitäten für die Gäste, schöne Videos und Diashows – sorgen Sie dafür, dass Ihre Hochzeitsfeier durch Ihr Hochzeitsprogramm etwas ganz Besonderes und ein wirklich persönliches Ereignis für Sie und Ihre Gäste wird!

Wichtig bei der Wahl Ihrer Programmpunkte ist vor allem, Ihre Gäste mit einzubinden. Hierfür gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, von welchen wir Ihnen unsere Top-Ideen für Ihr Hochzeitsprogramm zusammengefasst haben:

Spiele

  • Ehe-Test

Ein kleiner Test zwischen den frisch Getrauten: hierbei sitzen Braut und Bräutigam Rücken an Rücken und beantworten einige Fragen zu verschiedensten Themen. Wer von beiden braucht länger im Bad, wer kann die besseren Gerichte kochen und wer hat die Hosen in der Beziehung an? Die Ergebnisse sind meist sehr amüsant und manchmal auch überraschend!

  • Hochzeitstombola

Durch einen Losverkauf verteilen Sie verschiedene vermeintlich attraktive Gewinne unter den Gästen. Diese entpuppen sich am Ende des Spiels jedoch als weniger exklusiv als gedacht. So wird aus einem angepriesenen Candlelight-Dinner auch schnell einmal eine Dose Fertig-Ravioli. Der Vorteil: Die Gäste sind humorvoll unterhalten.

  • Fotoaufgaben mit Polaroids

„Mach ein Foto mit einer Servicekraft“ oder „Mach ein Foto mit dem jüngsten Gast“. So animieren Sie Ihre Gäste, gemeinsam schöne Polaroids zu erstellen, die einmalige Erinnerungen an die Hochzeitsfeier schaffen!

  • Hausaufgaben für die Hochzeitsgäste

Durch verschiedene Spiele, wie zum Beispiel eine „Reise nach Jerusalem“ oder einen „Stopptanz“, können kleine Aufgaben an einige Gäste verteilt werden, die auch nach der schönen Hochzeitsfeier als Aufmerksamkeit für und mit dem Brautpaar erledigt werden können. So wäre eine kostenlose Autowäsche oder ein gemütlicher Sonntagsbrunch doch genau das Richtige als Dankeschön für die unvergessliche Feier.

Aktivitäten

  • Fotobox

Mit schönen Accessoires können hier großartige Fotos entstehen. In der Regel werden etwa 100 Fotos direkt ausgedruckt und alle weiteren auf einem USB Stick oder einer Speicherkarte abgesichert. Das funktioniert übrigens auch hervorragend in Kombination mit einem Gästebuch!

  • Gästebuch

Mit Fotos, Stickern und vielen bunten Stiften können die Gäste hier ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Ob Glückwünsche, schöne Anekdoten oder ein kleiner Witz, so gestalten Ihre Gäste die Hochzeitsgrüße ganz persönlich.

  • Brautstrauß werfen-Bräutigam-Edition

Hier sind sich die meisten Brautpaare einig: das Werfen des Brautstraußes gehört zu jeder Hochzeitsfeier! Ganz traditionell, wirft diesen die Braut und die weiblichen Gäste versuchen, ihn zu fangen. Bei der Bräutigam-Edition, werden die klassischen Geschlechterrollen getauscht und der Bräutigam übernimmt den Wurf während die männlichen Gäste versuchen, den Strauß zu ergattern (oder auch nicht 😉).

Musik

Musik sollte auf keiner Hochzeitsfeier fehlen! Sie ist ein großartiges Mittel, um die aktuelle Stimmung zu unterstreichen und verschiedene Aktivitäten anzukündigen. So gibt es oft ein bestimmtes Lied zum Anschneiden der Hochzeitstorte oder der Eröffnung des Buffets. Wie jedoch die Musik auf Ihrer Hochzeitsfeier abgespielt wird, liegt ganz bei Ihnen und wie Sie Ihre Gäste einschätzen.

  • Ein DJ eignet sich vor allem, wenn Sie möchten, dass die Musik genau auf die derzeitige Stimmung Ihrer Gäste abgestimmt wird. Sind gerade nicht so viele Gäste auf der Tanzfläche? Dann kann der DJ mit einem gut gewählten Hitsong vielleicht dazu animieren, doch eine Runde zum Tanzen zu kommen!
  • Eine Musikanlage ist sinnvoll, wenn Sie den Musikgeschmack Ihrer Gäste kennen und gerne selbst die Kontrolle über die Musik übernehmen möchten! Oft haben Locations Musikanlagen, welche sich via Bluetooth steuern lassen. So können Sie beispielsweise während des Essens Songs oder Playlists Ihrer Wahl abspielen.
  • Live Musik, wie zum Beispiel eine Band oder einen bestimmten Musiker zu engagieren ist in der Regel keine Lösung für die gesamte Feier, aber sicherlich ein brillantes Highlight für zwischendurch! Sie haben sich beim Auftritt eines lokalen Musikers kennengelernt oder kennen eventuell eine ausgezeichnete Band? Laden Sie sie zu Ihrer Hochzeitsfeier ein und verwöhnen Sie Ihre Gäste mit einer einmaligen Musikeinlage!

Reden

Sie können sich sicher bereits denken, wer alles an Ihrem großen Tag eine Rede halten möchte. Meist haben die Eltern des Brautpaares einige Worte vorbereitet, die sie mit den Gästen teilen möchten und auch die Trauzeugen oder Brautjungfern möchten vielleicht ein paar Geschichten erzählen. Hinzu kommen oft Fotoshows oder Filme. Am besten klären Sie im Vorfeld mit Ihrer Location ab, ob es Mikrofone, Beamer und eine Leinwand für geplante und spontane Reden gibt und wer am Tag der Hochzeitsfeier vor Ort Ihr Ansprechpartner für diese Angelegenheiten sein wird! Um Verzögerungen oder Probleme mit anderen Hochzeitsprogramm-Punkten (wie zum Beispiel dem Essen) zu vermeiden, raten wir zudem zu einer engen Absprache zwischen Gästen und Trauzeugen.

Sorgen Sie für ein abwechslungsreiches und für Sie und Ihre Gäste passendes Hochzeitsprogramm für Ihre Hochzeitsfeier. Natürlich sollte es nicht zu viel werden, sodass Sie die Feier dennoch in Ruhe genießen können. – Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Planung Ihrer ganz besonderen Hochzeitsfeier!

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2019 Villa Leonhart. All Rights reserved.