NEWS
Event Manager (m/w/d) gesucht!
Bewerben Sie sich als Event Manager (m/w/d) in unserer…
Firmenfeier im Stil der 20er Jahre
Saxophonist und Pompoms holen die goldenen Zwanziger Jahre…
Tagungsgeschäft steigt stark an
Menschen hungrig nach persönlichen Begegnungen
Candy Bar einer Hochzeitsfeier begeistert kleine Gäste
Sweets & Snacks liebevoll dekoriert

Zielgruppe & Teilnehmer der Business Coach Ausbildung

Zielgruppe der Business Coach Ausbildung

Die Ausbildung zum Business Coach richtet sich an…

  • Fach- und Führungskräfte
  • Projektmanager
  • Personalleiter und Personalentwickler
  • Berater und Trainer
  • Coaches ohne Zertifikat
  • Personalreferenten, Business Partner HR und interne Coaches
  • Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte

… die ihr fachliches und wirtschaftliches Wissen in Zukunft nutzen und einbringen wollen in den Rollen als:

  • Business Coach
  • Führungskräfte-Coach
  • Team Coach
  • Projekt-Coach
  • Vertriebs-Coach
  • Führungskraft als Coach
  • Interner Coach

Unsere Teilnehmer

Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die bereits branchenspezifisches Fachwissen sowie Grundlagen der Unternehmens- und Menschenführung und der betriebswirtschaftlichen Abläufe erworben haben und jetzt zusätzlich Coaching-Kompetenzen erwerben möchten, um andere Menschen durch Business Coaching zu unterstützen.

Die Ausbildung zum geprüften und zertifizierten Business Coach ersetzt keine wirtschaftliche oder technische Ausbildung.

Als zertifiziertes Ausbildungsinstitut selektieren wir die Teilnehmenden für unsere Ausbildung zum geprüften Business Coach (BDVT & WCTC) sorgfältig und achten hierbei auf einen soliden Business-Background, womit Sie, als Ausbildungs-Teilnehmender, zu einer Gruppe von maximal 12-15 ausgewählten Teilnehmenden zählen.

Zu unseren bisherigen zufriedenen Ausbildungsteilnehmern haben u.a. gezählt:

  • Vorstandsvorsitzende und Vorstandsmitglieder
  • Geschäftsführer
  • Personalleiter
  • Führungskräfte aus Banken und Konzernen
  • Selbstständige Berater, Trainer und Coaches, um für ihr Standbein „Coaching“
    ein offizielles Zertifikat zu erwerben
  • Bereits ausgebildete professionelle Trainer und Coaches, welche die Qualität ihrer
    Coachingarbeit erhöhen und ein (weiteres) anerkanntes Zertifikat erwerben wollen
  • Geschäftsbereichsleiter und Fachbereichsleiter aus Konzernen
  • Ärzte, die im ärztlichen bzw. therapeutischen Gespräch Coaching-Methoden anwenden wollen
  • Akademieleiter aus internationalen Konzernen
  • Projektleiter
  • Unternehmensberater
  • Supervisoren und Mediatoren
  • Juristen
  • Business Development Manager

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2022 Villa Leonhart. All Rights reserved.