Trotz Hitzerekord einen kühlen Kopf beim Tagen bewahren

Tagen bei 36 Grad ist selbst für hochmotivierte und Teilnehmer eine Herausforderung, welche alle Beteiligten schnell an ihre Grenzen bringt.

Mit einem besonderen, ökologischen Kühlungssystem, welches durch einen Wasserumlauf in den Wänden, im Boden und in den Säulen die Tagungsraum-Innentemperatur konstant bei angenehmen 23 Grad hält, bieten unsere komfortablenDer Tagungsraum am Bonner Bogen WCTC, Nr. 7 Tagungsräume am Bonner Bogen in Bonn eine ganz besondere Möglichkeit, bei den anhaltenden Außen-Rekordtemperaturen während einer Tagung einen kühlen Kopf zu bewahren.

So waren 15 Teilnehmer im Rahmen eines Workshops vor einigen Tagen dankbar über die angenehmen Temperaturen in ihrem Tagungsraum.

 

Gemeinsam mit dem Trainer im Plenum, und auch in Kleingruppen, konnten sie sich im Tagungshaus verteilen. Und diejenigen, die doch gerne etwas Sonne genießen wollten, konnten entweder auf der Terrasse des Tagungsraums im Freien arbeiten oder während eines Walk & Talks am Rhein.

Unser Service-Team hielt neben dem Terrassen-Mobiliar und dem Sonnenschirm auch Picknick-Decken bereit.  Somit konnten sich auch einzelne Kleingruppen auf einer Wiese im Schatten unter den Bäumen am Rhein kreativen Freiraum schaffen. Danach waren sie natürlich froh, in dem natürlich und angenehm klimatisierten Tagungsraum frisch weiterzuarbeiten.

Unser Tagungs-Serviceteam bietet Ihrer Tagungsgruppe alles, was Ihre Veranstaltung braucht, um ein voller Erfolg zu werden! Egal, zu welchem Anlass und bei welchem Wetter.

Sollten Sie für Ihr Meeting oder Ihren Workshop während des aktuellen Rekord-Sommers – oder auch zu anderen Zeiten des Jahres –  auf der Suche nach einem gut temperierten, inspirierenden Tagungsraum sein, dann kontaktieren Sie uns gerne : info@villaleonhart.de oder 0228 – 910 752 – 0.

Weitere Informationen und Bilder zum Tagungsraum am Bonner Bogen finden Sie hier.

Jetzt kommentieren:

Copyrights © 2019 Villa Leonhart. All Rights reserved.